Billiger wird es nicht mehr.

Nie war Autofahren teurer als heute ... Infogramm: ADAC

Auch 2011 war wieder ein teures Jahr für Autofahrer wie der ADAC in seinem Autokosten-Index verdeutlicht hat.

Um durchschnittlich 4,2% sind die Kosten für Autofahrer gestiegen, was gegenüber der allgemeinen Teurungsrate von 2,3 Prozent einen klaren Kostensprung für Autofahrer bedeutet. Einer der hauptsächlichen Preistreiber sind wieder einmal die Kraftstoffkosten.  Alleine im vergangenen Jahr sind die Preise für Benzin und Diesel um rund 11% gestiegen. Auto fahren wird damit zu einem echten Luxus.

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen