Delta 4×4 Tesla Model X — E-SUV wird zum echten Offroader

Das auf bis zu 611 PS limitierte Elektro-SUV Tesla Model X hat sich vom süddeutschen Geländewagen-Tuner Delta 4×4 einen Rädersatz fürs Grobe verpassen lassen. Gleichzeitig bekommt er noch ein angemessenes Äußeres.

Ab Werk ist das Tesla Model X ein SUV, der eigentlich nicht so richtig ins Gelände will. Tuner Delta 4×4 hilft hier unter anderem mit einem neuen Radsatz nach. Die Geländereifen im Format 265/45 x 20 sind auf Klassik-B-Felgen im Format 9,5 x 20 gezogen. Demnach muss die Fahrt nicht mehr zwangsläufig vor der nassen grünen Wiese enden. Die neuen Räder für den Tesla X kommen in zwei Versionen zu Preisen ab 570 Euro pro Felge und als Gesamtpaket mit den Mud-Terrain-Reifen ab 3.900 Euro im Sommer auf den Markt.

Höher, brachialer, Tesla

Doch nicht nur die Räder sind von Delta 4×4 angefasst worden. Passend zum neuen Einsatzgebiet geht es auch äußerlich etwas robuster zur Sache. Allein der geplante Frontschutzbügel dürfte dem einen oder anderen Teslafahrer fast schon ein wenig zu martialisch daherkommen. Was im Offroadsegment natürlich nicht fehlen darf ist eine wie auch immer geartete Höherlegung. Laut Delta 4×4 befindet sich genau diese „in der Pipeline – falls sich Nachfrage dafür ergibt.“

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/tuning/tesla-model-x-offroad-tuning-delta4x4/

Previous ArticleNext Article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen