Der Arteon lässt die Muskeln spielen: — H&R Sportfedern für die VW-Coupé-Limousine

Der Arteon, die Coupé-Limousine von Volkswagen, unterstreicht mit ihrer eleganten Karosserieform und gehobener Ausstattung durchaus Oberklasseanspruch. Allerdings fehlt es selbst mit „R-Line-Ausstattung“ ein wenig an Sportlichkeit, meinen nicht nur die Fahrwerksprofis von H&R.

Aber das lässt sich einfach ändern: Durch die Modifikation mit Sportfedern, die von den Sauerländern speziell auf das Fahrwerkslayout und die Achslasten des Arteon abgestimmt wurden, lässt sich die sportliche Linie sicht- und spürbar herausarbeiten. Das erweiterte H&R-Programm deckt sowohl Frontantriebs- als auch Allradversionen ab.

Für den individuellen und sportlichen Auftritt hat H&R Sportfedern entwickelt, die bei einer Absenkung um 25 bis 30 Millimeter nicht mehr „Luft“ als nötig zwischen den Radhauskanten und den Arteon-Rädern übrig lassen. Der selbstbewusste Auftritt spiegelt sich auch im puncto Fahrdynamik wieder: Dank H&R-typischer Federcharakteristik und der auffällig sportlichen Straßenlage müssen auch anspruchsvolle Arteon-Besitzer keine Abstriche in Sachen Agilität hinnehmen. Noch eine Spur breitschultriger wird der Gesamtauftritt durch die Modifikation mit „Trak+“-Spurverbreiterungen vor, die H&R für eine individuelle Anpassung von Serien- und Nachrüsträdern an den Radhauskanten anbietet.

H&R Komponenten für den VW Arteon, Typ 3H, Baujahr: ab 2017

Sportfedern

Artikelnummer: 28784-12 (2WD)

nur 2.0l TDI ohne Sport- oder Schlechtwegefahrwerk,
ohne adaptives Dämpfersystem

Preis (UVP): 270,77 Euro inkl. 19% MwSt.

Tieferlegung VA/HA ca. 25/30 mm

Sportfedern

Artikelnummer: 28784-13 (4WD)

nur 2.0l TDI + 2.0l TSI, inkl. adaptivem Dämpfersystem,
ohne Sport- oder Schlechtwegefahrwerk

Preis (UVP): 270,77 Euro inkl. 19% MwSt.

Tieferlegung VA/HA ca. 25/30 mm

TRAK+ Spurverbreiterungen:

silber oder schwarz, 6 bis 60mm pro Achse

Preise (UVP): ab 43,63 Euro inkl. 19 % MWSt.

www.h-r.com

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/anzeig-h-und-r-vw-arteon-2018/

Previous ArticleNext Article