Der Maserati Ghibli im Modelljahr 2018 — Business as (un)usual

Der Maserati Ghibli begeistert Kunden, die eine stilvolle und dynamische Business-Limousine suchen. Für das Modelljahr 2018 gibt es nicht nur interessante Neuerungen, sondern auch zwei neue Ausstattungsalternativen.

Mit Stil kann man vieles erreichen. Der Geschäftsalltag geht leichter von der Hand, da man sich stilvoll gekleidet einfach wohler fühlt und damit nicht nur sich selbst, sondern auch andere inspiriert. Hochwertige Materialien und eine Passform „wie angegossen“ sind seit jeher die Markenzeichen italienischer Businessmode.

Auch vor der Bürotür muss die Motivation nicht aufhören. Denn stilvoll geht es direkt aus der Tiefgarage zur Dinnerverabredung oder ins Konzert. Für die korrekte Garderobe auf dem Weg und für den großen Auftritt sorgt der Maserati Ghibli.

Mit ihm ist Maserati im Jahr 2013 in den Markt der hochwertigen Business-Limousinen eingestiegen, um hier eine dynamische und vor allem rassige Alternative zur klassischen Dienstwagenauswahl anzubieten. Marke und Modell wurden von den Kunden begeistert aufgenommen, schnell avancierte der Maserati Ghibli, der sich mit seiner Modellreihenbezeichnung der großen Markenhistorie bedient, zur ersten Wahl für Kunden mit „Dolce Vita“ im Blut.

Wie die Mode setzt auch Maserati regelmäßig für neue Akzente. Für das Modelljahr 2018 wurde der Ghibli behutsam überarbeitet und hierbei genau an den richtigen Stellen nachgeschärft. Mit adaptiven Voll-LED Scheinwerfern inklusive Matrix-High-Beam (blendfreiem Fernlicht) und aktuellsten Fahrassistenzsystemen wie dem Highway Assist System (adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und Spurhalteassistent), Verkehrszeichenerkennung und Überwachung des toten Winkels präsentiert sich der Maserati Ghibli des Modelljahres 2018 auf der Höhe der Zeit.

Mehr Auswahl mit dem Ghibli GranLusso und dem Ghibli GranSport

Seinen individuellen Stil kann der Ghibli-Kunde durch die Entscheidung zwischen zwei ausdrucksstarken Modellvarianten unterstreichen: GranLusso und GranSport.

Der Maserati Ghibli GranLusso sorgt für den klassisch-eleganten Auftritt. Dafür sorgen der geschickte Einsatz von Chrom als Zierelement im vorderen Stoßfänger sowie schwarz lackierte Bremssättel hinter den 19-Zoll-Leichtmetallfelge. Nachdem die Soft-Close-Automatik sanft die Türe ins Schloss gezogen hat, kann es sich der Fahrer auf einem 12fach einstellbaren Komfortsitz bequem machen, der Innenraum ist wahlweise in Leder oder in Seide von Ermenegildo Zegna ausgeschlagen.

Ihnen ist mehr nach einer sportlichen Note zumute? Dann ist der dynamisch auftretende Maserati Ghibli GranSport die richtige Wahl. Schon der speziell gestaltete vordere Stoßfänger zieht mit Einsätzen in Piano Black interessierte Blicke auf sich. Das traditionelle Dreizack-Logo im optional schwarz gehaltenen Kühlergrill trägt feine blaue Elemente. Innen laden ein Sportlenkrad mit Schaltwippen und Sportpedale zu vielen Kilometern voller Fahrspaß ein.

Kraftvolle Antriebsalternativen für jeden Anspruch

Genügend Motivation für schnelle Entscheidungen liefert die Motorenpalette des Maserati Ghibli. Ein Dreiliter-V6 in zwei Leistungsstufen mit 350 oder 430 PS sowie der gleich große Diesel mit 275 PS bieten dafür genügend Kraft und Ausdauer. Der 430 PS starke Maserati Ghibli S ist alternativ zum Standardantrieb (Motor vorn, Antrieb über die Hinterachse) auch mit Allradantrieb erhältlich.

Nicht nur mit den Listenpreisen ab 66.600 Euro für den Maserati Ghibli Diesel ist die Business-Limousine aus Italien absolut konkurrenzfähig. Auch die Leasing- und Finanzierungsangebote machen den Einstieg leicht. Vorsicht ist dennoch geboten: Es kann passieren, dass Sie nicht mehr so schnell aus dem Maserati Ghibli aussteigen wollen.

Verbrauchsangaben:

Ghibli Verbrauch: kombiniert 8,9 l/100 km; innerorts 12,6 l/100 km; außerorts 6,8 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 207 g/km // Effizienzklasse: E // Abgasnorm EURO 6*

Ghibli S Verbrauch: kombiniert 9,6 l/100km; innerorts 13,8 l/100 km; außerorts 7,1 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 223 g/km // Effizienzklasse: F // Abgasnorm EURO 6*

Ghibli S Q4 Verbrauch: kombiniert 9,7 l/100 km; innerorts 14,1 l/100 km; außerorts 7,1 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 226 g/km // Effizienzklasse: F // Abgasnorm EURO 6*

Ghibli Diesel Verbrauch: kombiniert 5,9 l/100 km; innerorts 7,7 l/100 km; außerorts 4,9 l/100 km // CO2-Emissionen: kombiniert 158 g/km // Effizienzklasse: B // Abgasnorm EURO 6*

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/maserati-ghibli-modelljahr-2018-die-business-class-alternative-mit-eleganz-und-stil-12822821.html

Previous ArticleNext Article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen