Detroit 2014 – Die drei geilsten Studien

Die North American International Auto Show ist der Auftakt in das neue Autojahr 2014. Und die Hersteller geben in Detroit so richtig Gas. FORD sieht sich selbst zurück auf der Gewinner-Spur. Mit dem neuen F-150 hat man den erfolgreichsten Pickup der USA erfolgreich modernisiert.  Aber – Detroit ist auch berühmt für die Showcars und die Concept-Fahrzeuge. 2014 macht da keine Ausnahme.

Die drei geilsten Studien von Detroit 2014

Auf Platz 3: Der Volvo XC Concept

Der XC Concept gibt uns einen Ausblick auf den kommenden Volvo XC90. Ein brilliantes, kraftvolles Design für einen SUV der gehobenen Fahrzeugklasse. Besonders nett auf dem Modell: Die von Hand geschnitzten Pirelli-Sportreifen.

Auf Platz 2: Der HONDA FCEV

Keine Detroit-Neuheit, zugegeben – aber ich war nicht in L.A. wo das Brennstoffzellen-Fahrzeug ursprünglich gezeigt wurde. HONDA hat versprochen, bis 2015 kommt ein Brennstoffzellen-Fahrzeug auf den Markt. Es wird nicht so sehr nach „i Robot“ und Star Wars aussehen, wie dieses Konzept – aber – Konzeptfahrzeuge geben immer eine Richtung vor. In diesem Fall: Die richtige!

Den Vogel aber schießt Toyota ab. Auf Platz 1 – ohne Diskussionen: Der FT-1

Detroit 2014 101 NAIAS

Mehr zu diesem Sportwagen-Traum, auf der Seite mit den Toyota FT-1 Fotos [klick]

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

2 Comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen