Erlkönig Volvo XC40 (2017) — So kommt der kleine Schweden-SUV

Der schwedische Autobauer Volvo wird 2017 den Volvo XC40 auf den Markt bringen. Jetzt gibt es ein erstes Teaserbild. Premiere wird er kurz nach der IAA feiern.

Neue Plattform für den Volvo XC40

Bisher können Volvo-Kunden, wenn sie in der Kompaktklasse offroadiges haben wollen, nur zum V40 Cross Country greifen. Mit dem Wechsel auf die neue modulare CMA-Plattform (Compact Modular Architecture), wird es auch einen echten SUV bei den Kompakten geben. Einen Ausblick auf den XC40 gab bereits die Studie Volvo Concept 40.1.

Schweden-Style auch für den kleinen SUV

Optisch lehnt sich der neue Volvo XC40 dann an die aktuelle Designsprache der Schweden an. Der Grill fällt groß aus und steht steil, die Scheinwerfer ragen weit in die Kotflügel hinein und tragen die typische Scheinwerfer mit den T-förmigen Tagfahrlichtern. Auch bei der Heckgestaltung lehnt sich der neue XC40 stark an die Modelle XC60 und XC90 an, wie ein jetzt veröffentlichtes erstes Teaserbild zeigt.

Die neue Plattform erlaubt es nicht nur weitere Karosserieversionen – es kommen noch der V40 sowie der C40 auf den Markt – aufzubauen, sondern auch Infortainment-, Fahrerassistenz- und Sicherheits-Systeme aus den größeren Baureihen ebenfalls einzusetzen.

Volvo XC40 kommt mit T5-Top-Motorisierung als Plugin-Hybrid

Auch in Sachen Motorisierung kommen die bekannten 2,0-Liter-Vierzylinder-Aggregate zum Einsatz. Dazu gesellt sich noch der 1,5-Liter-Dreizylinder – letzterer wird auch als T5-Top-Motor mit 180 PS angeboten werden. Wie bei den T8-Motoren der größeren Baureihen, wird auch dem T5 mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe im neuen Volvo XC40 ein 50 kW starker E-Motor zur Seite gestellt. Die Reichweite des Volvo XC40 T5 soll dann mit der 9,7 kWh-Batterie rund 50 Kilometer betragen.

Das neue Volvo-Modell soll auch mit diversen Farbkombinationen für Exterieur und Innenraum dutzende Personalisierungsmöglichkeiten bieten.

Sein Debüt dürfte der Volvo XC40 kurz nach der IAA feiern. Auf der IAA selbst sind die Schweden nicht vertreten. In den Handel kommt er dann als 2018er Modell.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/erlkoenig-volvo-xc40-2017-neuvorstellung-infos-marktstart-10215973.html

Previous ArticleNext Article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen