Erwischt: Honda Civic Type-R – ungetarnt!

Einen Erlkönig ohne Tarnung erwischen? Nichts was man wirklich oft schafft. Unser Erlkönig-Fotograf hat aber genau das heute hinbekommen und wer fuhr vor die Linse?

Der HONDA CIVIC Type-R

Der neue sportliche Kompaktwagen der japanischen Marke Honda soll auf der Nordschleife nicht viel weniger als der schnellste Serienwagen mit Frontantrieb werden.  Und in der Nähe des Nürburgrings wurde der Type-R Civic heute auch erwischt.

Mattschwarz mit goldenen Felgen. Massive Verbreiterungen an den Kotflügeln, eine auffällige Stoßstange und am Heck ein mächtiger Heckflügel. Auch die vier großen Endrohre wirken alles andere als dezent. Unter der Haube des CIVIC Type R wird ein neuer zwei Liter Vierzylinder-Turbomotor seinen Dienst verrichten.

Die Honda-Embleme wurden abgeklebt, aber es ist klar welches Auto hier zu seinen Testrunden auf die Nordschleife fährt. Interessant ist der zweite Wagen im Schlepptau des Civic Type-R, ein Mercedes A45 AMG.  Ob der 320 PS starke CIVIC Type-R mit Frontantrieb schneller über die Nordschleife rennt, als die A-Klasse mit 360 PS und Allradantrieb? Man wird sich noch ein wenig Geduld üben müssen, bis die Zahlen bekannt sind.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen