Essen Motor Show: Brabus A-Klasse

Motorshow Essen Brabus A-Klasse

Kaum fahren die ersten Mercedes A-Klasse Modelle auf den Straßen, da hat auch die Tuning-Industrie bereits Vollgas gegeben. Bei der Marke Mercedes fällt ein Tuner sofort ein:

BRABUS

Motorshow Essen Brabus Stand

Auf der Motorshow in Essen zeigt der Bottroper Mercedes-Tuner ein exclusives Tuning-Programm für die neue Kompaktwagen-Generation der Stuttgarter Marke mit dem Stern.

BRABUS bietet sowohl Aerodynamik-Pakete für A-Klasse Modelle mit dem normalen Design-Paket, als auch für die AMG-Modelle. Alle Teile werden in erstklassiger Erstausrüster-Qualität gefertigt. Mit der neuen BRABUS Frontspoiler-Lippe wirkt die neue A-Klasse noch dynamischer und zudem wird der Auftrieb an der Vorderachse minimiert.

Damit die Aerodynamische Balance gewahrt wird, bietet BRABUS natürlich auch einen besonderen Heckspoiler an – kombiniert und perfektioniert wird das Paket durch eine BRABUS Heckschürze mit markanter Diffusoren-Optik.

Natürlich bietet BRABUS eine große Palette an Leichtmetall-Felgen für die A-Klasse an. Wer eine A-Klasse bereits mit AMG Sport-Ausstattung geordert hatte, der kann sogar auf 20 Zoll Felgen mit 235 er Bereifung zurück greifen!

BRABUS ECO PowerXtra  Der Name der Leistungssteigerungen für die
Common Rail Turbodieselmotoren der neuen Mercedes A-Klasse ist Programm. Hierbei wird ein auf das
jeweilige Modell penibel abgestimmtes Zusatzsteuergerät in Plug-and-Play Technologie an
die Motorelektronik adaptiert. Je nach Modell wird so bis zu knapp 30 PS mehr Leistung erzielt!

Der eher  „zurückhaltende“ A 200 CDI BlueEFFICIENCY wird mit Hilfe des  BRABUS ECO PowerXtra D2 Tuning von 136 PS auf  165 PS gepusht. Zugleich  wächst das maximale
Drehmoment von 300 Nm auf 350 Nm an. Dementsprechend verbessern sich auch die Fahrleistungen: Tempo 100 wird bereits nach 8.9 Sekunden erreicht, die Höchstgeschwindigkeit der BRABUS Version kann mit der im Leistungskit enthaltenen BRABUS Vmax Unit wahlweise elektronisch auf 210 oder 220 km/h
limitiert werden.

Leistungssteigerung durch ein BRABUS PowerXtra Modul beflügelt natürlich auch die Vierzylinder-Benziner-Turbos der A-Klasse. Die Angebotspalette reicht bis zum BRABUS PowerXtra B25 Tuning für den A 250. 245 PS statt serienmäßig 211 PS und das von 350 auf 385 Nm gesteigerte Drehmoment bieten hier ein Maximum an Fahrdynamik und Fahrspaß. Mit nur 6,2 Sekunden von 0 – 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h gehört die von BRABUS getunte A-Klasse zu den sportlichsten Vertretern seiner Klasse.

 

Lesetipp: Einen ganz anderen „Sport-Kompakten“ hat Jens von rad-ab.com bereits beleuchtet – den neuen ASTRA GTC OPC für den GTC-Cup 2013!

Alle Beiträge zur Motorshow 2013 in Essen

Das Programm am Sonntag

Die Berichterstattung über die Motorshow in Essen erfolgt in Zusammenarbeit mit: BILSTEIN

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen