Everytimer ETA 02 — Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis

Ein BMW 1er Cabrio der Baureihe E 88 dient Everytimer als Grundlage für einen gründlichen Umbau: Karbon macht aus dem Gebrauchten optisch einen BMW 02.

Zunächst hat Michael Käs zwei BMW 1er mit Gfk-Karosserieteilen in Autos verwandelt, die dem BMW 02 ähnlich sehen. Ein eigens hergestellter Träger für die Frontmaske, runde Scheinwerfer und die originalen Blinker sorgen für das typische Gesicht der Markenikone. Die Sportlimousine der Sechziger-Jahre ist das Vorbild für den Umbau auf Basis der vorigen 1er-Generation.

Technisch ein BMW 1er Cabrio

Ein BMW 1er bleibt das Auto auch nach dem Umbau. Die Wartung kann weiterhin jeder BMW-Betrieb übernehmen. Auch Fahrleistungen, Verbrauch und Versicherungseinstufung bleiben erhalten. Nur das Gewicht nicht: Waren die Prototypen mit Gfk-Karosserie noch so schwer wie das Original, wird die Serienversion mit Karbon vermutlich leichter. Zwei Kunden haben schon bestellt, die Auto werden im Sommer ausgeliefert.

Knapp 100.000 Euro kostet ein Everytimer 02, wenn die Basis ein 118i ist. Möglich sind auch alle anderen Motoren, mit denen das 1er Cabrio zwischen 2008 und 2013 ausgeliefert wurde: Das Motorenprogramm reichte damals vom 118 mit 143 PS bis zum 135i, der mit Performance-Kit auf 326 PS kommt.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/everytimer-eta-02-bmw-1er-cabrio-umbau/

Previous ArticleNext Article