Filmautos im Petersen Automotive Museum — Ausstellung mit Science Fiction & Fantasy Cars

Batmans Auto und der De Lorean aus „Zurück in die Zukunft“ sind zwei von 50 Filmautos im Petersen Automotive Museum in Los Angeles.

Das Petersen Automotive Museum in Los Angeles zeigt bis März 2020 „Hollywood Dream Machines“. Die Sonderausstellung enthält 50 Filmautos aus der Traumfabrik, darunter den das Batmobil von 1989 und den De Lorean aus „Zurück in die Zukunft“. Das Auto aus dem 1985 erschienen Film ist seit 2016 Teil der Sammlung im Petersen-Museum und wurde damals standesgemäß mit einer 80er-Party und einem De-Lorean-Treffen begrüßt.

Batmobil und 49 andere Filmautos

Bei dem ausgestellten Batmobil handelt es sich um die zweite Version von 1989, die zum Beispiel in „Batmans Return“ als Vehikel diente. Aufgebaut ist das Auto, das im Film über zahlreiche Extras verfügt, auf einem Fahrgestell von GM. Ein Turbinentriebwerk soll Batman im Film schnell von einem Ort zum anderen bringen. In Wahrheit treibt vermutlich eher ein gewöhnlicher V8 das Batmobil an.

Das Petersen Automotive Museum

Nach eigenen Angaben zeigt das Petersen Museum mit 50 Fahrzeugen aus 20 Produktionen die weltgößte Sammlung von Filmautos. Das Museum hat 1994 eröffnet, nachdem Robert E. Petersen seinen Vorschlag gegenüber dem Management des Natural History Museum Los Angeles mit einer Spende von 15 Millionen US-Dollar unterfüttert hatte. Im Jahr 2000 wurde das Museum eigenständig und 2015 das Gebäude am Wilshire Blvd für 90 Millionen US-Dollar gründlich renoviert.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/science-fiction-fantasy-cars-petersen-automotive-museum/

Previous ArticleNext Article