Ford Fiesta ST Ford Performance Edition — In kräftigem Orange und nur für UK

Ford legt exklusiv für den Markt in Großbritannien eine Fiesta ST-Sonderserie auf. Die 600 Exemplare treten mit Sonderausstattung und in Sonderfarbe an.

In Großbritannien sind sie ganz vernarrt in sportliche Kleinwagen. Zu den Lieblingen gehört auch der Ford Fiesta ST. Für alle Fans legt Ford den Fiesta ST deshalb jetzt in einer Sonderserie exklusiv für Großbritannien auf. Nur 600 Exemplare vom Ford Fiesta ST Performance Edition sollen gebaut werden.

Sonderfarbe und mehr Sportausstattung

Zu den Merkmalen des dreitürigen Sondermodells zählen unter anderem die Sonderlackierung in auffälligem Deep Orange, dunkel lackierte 18-Zoll-Mehrspeichenfelgen, verschiedene Ford Performance Parts-Anbauteile sowie ein spezielles Sportfahrwerk mit Dämpfern mit Edelstahlgehäuse und blau gepulverten Federn. Das neue, in Zug- und Druckstufe einstellbare Fahrwerk legt den ST keilförmig vorne um 15 und hinten um 10 mm tiefer. Darüber hinaus wird das Sondermodell mit LED-Hauptscheinwerfern und eine B&O-Soundanlage aufgerüstet.

Zu den weiteren sportlichen Features zählen ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse, eine Launch Control sowie ein Schaltblitz im Cockpit. Die weitere Antriebstechnik rund um den 200 PS starken 1,5-Liter-Dreizylinder-Turbobenziner bleibt unangetastet. Preise für das Sondermodell nennt Ford noch nicht. In den britischen Handel kommt der Ford Fiesta ST Performance Edition ab Juni, ausgeliefert wird ab September.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tuning/ford-fiesta-st-ford-performance-edition-uk/

Previous ArticleNext Article