Ford Transit — Transporter kommt mit Hybridantrieb

Ford wird den Transit künftig auch mit einem Hybridantrieb anbieten. Seine Premiere soll der teilelektrifizierte Transporter auf der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover feiern.

Bei Nutzfahrzeugen zählt Effizienz – beim Kraftstoff und der Zeit. Ford will in beiden Punkten neue Maßstäbe setzen. Dazu wird auf der Nutzfahrzeug-IAA ein teilelektrifizierter, vernetzter Transit-Transporter präsentiert. Bereits Mitte 2019 soll der Transit mit Hybridantrieb in den Handel kommen.

Zusätzlich mit Facelift

Der Hybridantrieb im Transit kombiniert einen nochmals überarbeiteten Zweiliter-Vierzylinder-Turbodiesel mit einem E-Motor, einem 48-V-Bordnetz und einem manuellen Getriebe. Zum neuen Antrieb soll der Transit in Hannover auch mit einer überarbeiteten Front sowie zusätzlichen Vernetzungs-Features antreten. Dazu gibt es einen komplett neu gezeichneten Innenraum, der deutlich mehr Staumöglichkeiten bieten soll.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/ford-transit-hybridantrieb/

Previous ArticleNext Article