Fußgänger Notbremse: Nur SUBARU kann es wirklich!

Edit: Leider ist das Video nicht mehr online. ams hat es „gelöscht“?

Fußgänger-Notbremstechnik ist schon lange kein Privileg teuer Luxuslimousinen mehr, sogar Kleinwagen werden inzwischen mit aufwendigen Assistenzsystemen ausgestattet. Der auto, motor und sport Redakteur Heinrich Lingner hat sechs City-Safety-Systeme von teuer bis billig auf ihre Zuverlässigkeit getestet.

Es gibt keine Neuwagen-Präsentation mehr, bei der man nicht über Assistenz- und Sicherheitssysteme spricht. Und wenn es darum geht, über die Vorteile dieser Systeme zu reden, dann wird immer vom schlimmsten Fall ausgegangen: Der Personenschaden. Umso wichtiger sind also die Notbrems-Systeme, die Fußgänger erkennen und dann rechtzeitig den Anker werfen.

Deutschlands renommiertestes Automobil-Magazin hat nun den Test gemacht und die Funktion von „Fußgänger-Notbremssystemen“ geprüft. Das Ergebnis?

Ernüchternd. 

subaru eysight 03

Umso interessanter ist dabei, nur der neue Subaru Outback mit seinem Eyesight-System hat den Fußgänger wirklich „geschont“. Der Rest der Vertreter hat den Dummy mal mehr, mal weniger heftig umgenietet.  Eine Enttäuschung und die Frage ist: Wofür zahlt man den Aufpreis, wenn die Systeme nicht den Erfolg liefern, der versprochen wird?

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen