Amazon.de Widgets

Geisterfahrer-Warner kommt ins Auto – Bald in Serie

Bosch will seinen Geisterfahrer-Warner zur Serienausstattung neuer Autos machen. Bislang läuft der Dienst nur auf dem Handy.

Der Geisterfahrer-Warner von Bosch soll künftig in die Infotainment-Systeme von Neuwagen einziehen. Der Zulieferer ist nach eigenen Angaben mit zahlreichen Autoherstellern im Gespräch, die die Technik serienmäßig anbieten wollen. Einen Zeitpunkt für die Einführung nennen die Stuttgarter allerdings nicht.

Bislang existiert das System nur in Form einer Warn-App für das Smartphone. Der cloudbasierte Dienst gleicht die aktuelle Fahrtrichtung mit einer Datenbank ab, um Geisterfahrten zu erkennen und den Fahrer zu warnen. Nach Unternehmensangaben ist die Funktion aktuell in 13 europäischen Ländern nutzbar.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus dem Redaktions-Netzwerk von SPS Spot Press Services GmbH. Änderungen, Adaptionen und Korrekturen durch die Redaktion von AUTOHUB möglich.
%d Bloggern gefällt das: