GTI-Treffen 2018 — VW Azubi-Projekt für den Wörthersee

15 Auszubildende von Volkswagen bauen für das VW Golf GTI Treffen 2018 am Wörthersee einen ganz besonderen Golf GTI auf. Jetzt wurden die ersten Details zum neuen Azubi-GTI-Projekt verraten.

Zum großen GTI-Treffen am Wörthersee dürfen sich schon seit Jahren Auszubildende von Volkswagen beweisen. Auch 2018 wird es in Maria Wörth wieder einen ganz speziellen VW Golf GTI zu sehen geben, den die Nachwuchskräfte von VW in Eigenregie aufgebaut haben. Zum Team gehören sieben Frauen und acht Männer im Alter von 19- bis 23 Jahren aus acht Berufen.

Sonderlackierung und Sonderausstattung

Sieben Wochen vor der Weltpremiere wird allerdings noch nicht viel über den neuen Azubi-GTI verraten. Klar ist aber schon, dass der Golf im Sondermetallicfarbton White Silver lackiert sein wird. Akzente sollen Hell-Dunkel-Abstufungen oder Multi-Color-Konzepte setzen. Dazu wird es wieder ein spezielles Body-Kit sowie eine verstärkte Brems- und eine geänderte Abgasanlage geben.

Der Innenraum des Azubi-GTI wird mit Leder und Sonderstoffen aufgewertet. Wie sich alles zusammenfügt, soll erst auf dem GTI-Treffen am 9. Mai 2018 verraten werden.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/gti-treffen-2018-azubi-projekt-fuer-den-woerthersee/

Previous ArticleNext Article