Hybridmodell IS 300h setzt sich gegen Dieselwettbewerber durch

Dass Norm- und Alltagsverbrauch nicht weit auseinander liegen müssen, beweist der Lexus IS 300h eindrucksvoll. Das britische Verbrauchermagazin „WhatCar?“ hat die Verbräuche beliebter Business-Limousinen aus der Premium-Mittelklasse unter realistischen Alltagsbedingungen getestet. Das Ergebnis: Kein anderes Modell begnügt sich mit so wenig Treibstoff wie der Lexus IS 300h. 

„WhatCar?“ ermittelte für das Vollhybridfahrzeug einen Durchschnittsverbrauch von nur 4,7 Litern. Damit liegt die Sportlimousine nur 0,3 Liter über dem Normwert von 4,4 Litern (Executive Line, Luxury Line). Aufgrund des geringen Verbrauchs und der damit einhergehenden niedrigen Unterhaltskosten qualifiziert sich das Siegerfahrzeug nach Meinung der Tester besonders für Vielfahrer.

Mit einer Systemleistung von 164 kW (223 PS) war die Lexus Sportlimousine das leistungsstärkste Modell im Test – und setzte sich dennoch souverän an die Spitze. Als einziger Benziner unter den Top 5 verwies der IS 300h dabei die Wettbewerbsmodelle mit Dieselmotor auf die Plätze. Für diese ermittelten die britischen Redakteure Ergebnisse zwischen 5,0 und 5,2 Liter je 100 Kilometer.

[notification type=“notification_warning“ ]Bis hier ist es eine Pressemeldung von Toyota-Deutschland, kein redaktioneller Inhalt.[/notification]

Anmerkung:

Das der Normverbrauch mit der Realität üblicherweise nichts gemein hat, ist auch der Grund weswegen hier im Blog eigene Verbrauchswerte heraus gefahren werden. Die Messung nach drei „Autofahrer-Typen“ gehört zum Standardprogramm bei Testfahrzeugen. Wer hierüber mehr erfahren will, der klickt hier.

Zum Lexus  IS 300 h gibt es hier einen aktuellen Fahrbericht.

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen