Ice Ice Ferrari – Die Shell Winter Driving Challenge

Ein Winter Wunderland der anderen Art. Kurz vor Weihnachten wurde von Shell ein ganz besonderes Test-Rennen ins Leben gerufen, der einigen Fans und Formel 1 begeisterten einen überraschenden Tag bescheren sollte. Die Mission: den ehemaligen Formel 1-Profi und Weltmeister Kimi Räikkönen, auch bekannt als „Iceman“, auf schneebedeckter Rennstrecke in den Schweizer Alpen bei einem Go-Kart-Rennen herausfordern. Das Ziel: ihn für zwei Runden hinter sich zu halten. Der ultimative Wintertest für Herausforderer und für Fahrzeuge, die Dank Shell V-Power Kraftstoffe sowie Shell Helix Ultra Motorenöle den extremen Temperaturen gekonnt trotzen konnten.

Schon seit en Anfängen der Formel 1 im Jahr 1950 versorgt das niederländische Unternehmen die Scuderia Ferrari mit ihrem Kraftstoff. Seitdem begleitet Shell die Motorsportabteilung des Sportwagenherstellers Ferrari von Erfolg zu Erfolg. Bereits zehn Konstrukteurs- und zwölf Fahrerweltmeisterschaften können sie vorweisen. Bis zu 21.000 Arbeitsstunden investiert Shell jedes Jahr nur in das Formel 1-Programm, um zu garantieren das der Technologietransfer von der Rennstrecke auf die Strasse maßgeblich dazu beiträgt, noch bessere Kraft- und Schmierstoffe für Kunden auf der ganzen Welt zu entwickeln.

Diese kamen auch bei dieser besonderen Challenge in den Schweizer Alpen zum Einsatz. Bis zu 99 Prozent enthält der Shell V-Power Straßenkraftstoff, der hier verwendet wurde, das selbe Gemisch wie in der Formel 1. Hergestellt aus Erdgas, hilft das Öl Autofahrern weltweit dabei, den Motor ihres Autos auf allen Fahrten zu schützen – selbst bei -40 Grad Celsius. Die besten Voraussetzungen also für die Herausforderer von Kimi Räikkönen, bei der die extreme Leistungsfähigkeit der Shell Helix Ultra Motorenöle bei extremen Temperaturen erneut unter Beweis gestellt wurden. Diese einmalige Chance wurde ermöglicht durch die Shell Innovationspartnerschaft mit der Scuderia Ferrari, einer der längsten und bekanntesten Partnerschaften in der Welt des Motorsports.

Ob die Herausforderer ihre Mission erfüllt haben und dem langen Atem des „Icemans“ davon fahren konnten, erfahrt ihr hier:

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen