Crashtest Geburtstag!

crashtest - IIHS

Happy Birthday to Insurance Institute for Highway Safety

50 Jahre Crash-Tests feiert man in diesen Tagen beim IIHS – unter dieser Abkürzung dürfte das US-Amerikanische Institute der Versicherungen in den USA besser bekannt sein. Das IIHS hatte erst vor  ein paar Tagen erst für Schlagzeilen gesorgt, als man verschiedene Premium-Fahrzeuge, darunter auch Audi, Mercedes und Co, einem neuen verschärften Crashtest unterzog.  Anstelle der gewohnten 5-Sterne gab es für einige Modelle ein tragisches erwachen und in folge der öffentlichen Aufmerksamkeit auch viel schlechte Laune bei den Verantwortlichen auf der Seite der Automobil-Hersteller.

Und wenn ein Institut für deren täglich Brot die Crash-Tests sind Geburtstag hat, dann wird nicht einfach ein Kuchen gebacken und die Kerzen darauf ausgeblasen. Nein man bläst ganzen Autos das Leben aus. *hust* Zur Feier des Tages will die IIHS  in diesen Tagen an die Erfolge in der Unfallforschung erinnern und hat zur Verdeutlichung zwei Fahrzeuge gecrashed, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Auf der einen Seite ein Chevrolet Bel Air aus dem Jahre 1959 und auf der anderen Seite ein Chevrolet Malibu aus dem Modelljahr 2009.  Der Crashtest zeigt sehr gut, was in den letzten 50 Jahren an Fortschritt stattfand.

Wenn auch die Industrie nicht immer glücklich über die Arbeit der IIHS sein dürfte, vor allem dann, wenn Mängel an der Unfall-Sicherheit bei den eigenen Modellen publik gemacht wird, so profitieren wir am Ende alle von den Erkenntnissen aus den Crash-Tests.

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger