Lexus RX L (2018) — Langversion für bis zu 7 Passagiere

Lexus reagiert auf die steigende Nachfrage nach Siebensitzern und bringt den RX in einer Langversion. Premiere feiert der Lexus RX L auf der L.A. Autoshow.

Lexus bietet den Lexus RX künftig auch mit drei Sitzreihen und bis zu 7 Sitzen an. Die Modellbezeichnung wächst dabei ebenfalls auf RX L. Für die dritte Sitzreihe wurde der hintere Überhang um 110 mm verlängert. Zudem wurde die Heckscheibe der elektrisch betätigten Heckklappe steiler gestellt um mehr Kopffreiheit für die Fondpassagiere zu schaffen.

Wahlweise sechs oder sieben Sitze

Für mehr Fußraum in Reihe drei wurde zudem die zweite Sitzreihe höher positioniert. Im Siebensitzer ist die zweite Sitzreihe im Verhältnis 40/20/40 geteilt und lässt sich per Easy-Entry-Funktion falten und verschieben um den Zugang zu Reihe drei zu erleichtern. Optional können in der zweiten Sitzreihe auch zwei bequeme Einzelsitze montiert werden, dann wird der RX L aber zum Sechssitzer. Die dritte Sitzreihe lässt sich elektrisch versenken. Eine Drei-Zonen-Klimaanlage sorgt in allen Reihen für Komfort. Der Lange RX ist als RX L 350 und als RX L 450h zu haben.

Angeboten wird der lange Lexus RX L in den USA ab Jahresende. Die Preise starten bei 47.670 Dollar für die Vorderradantriebsvariante und bei 49.070 Dollar für die Allradversion.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/lexus-rx-l-2018-daten-infos-marktstart-preis-1814972.html

Previous ArticleNext Article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen