Manhart MH5 700 — Mit 723 PS in 5,9 s von 100 auf 200 km/h

Manhart lässt den MH5 700 auf Basis des BMW M5 F90 von der Kette. Das bekannte 4,4 Liter große Biturbo V8 Triebwerk leistet nun 723 PS und 870 Newtonmeter Drehmoment.

Zu verdanken ist diese 123 PS- und 120 Nm-Steigerung dem MHtronik-Zusatz-ECU. Den Zwischensprint von 100 bis 200 Kilometer pro Stunde absolviert der Allradler in 5,9 Sekunden.

Neben den eindrucksvollen inneren Werten kommt der MH5 700 mit einem Carbon-Paket fürs Exterieur ums Eck. An der Front prangt nun ein neuer Carbon Frontspoiler, am Heck sind ein neuer Heckspoiler und ein einteiliger Carbon-Heckdiffusor auszumachen. Mithilfe der Edelstahl-Auspuffanlage ist er nicht nur im Kaltstart akustisch äußerst präsent. Die 102 Millimeter Carbon-Endblenden und die 20 Millimeter-Tieferlegung runden die Veredlung des auf 21 Zöllern fahrenden MH5 700 ab.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/tuning/manhart-mh5-700-tuning-bmw-5er/

Previous ArticleNext Article