Mazda MX-5 30th Anniversary — Sondermodell in Racing Orange

Mazda feiert 30 Jahre MX-5 mit einem exklusiven Sondermodell. Die weltweite Auflage des Mazda MX-5 30th Anniversary ist auf 3.000 Exemplare limitiert. Nach Deutschland kommen davon nur 350.

Im Frühjahr 1989 präsentierte Mazda den ersten MX-5 auf der Chicago Auto Show. 30 Jahre später wurde an gleicher Stelle das Sondermodell MX-5 30th Anniversary vorgestellt, das auf dem Genfer Autosalon erstmals dem europäischen Publikum gezeigt wird.

Der Mazda MX-5 30th Anniversary ist weltweit auf 3.000 Fahrzeuge limitiert, wovon nur 350 Exemplare für den deutschen Markt vorgesehen sind. Das Sondermodell wird in Deutschland ausschließlich mit dem 184 PS starken Zweiliter-Vierzylinder und Sechsgang-Schaltgetriebe angetrieben. Dafür kann der Kunde zwischen der Softtop-Variante und dem MX-5 RF mit faltbarem Hardtop wählen. Die Preise für das Sondermodell sollen erst mit dem Start des Vorverkaufs im April bekannt gegeben werden. Ausgeliefert wird das Sondermodell ab Sommer 2019.

Sonderlack und 17-Zöller

Zur Sonderausstattung des Jubiläumsmodells zählen neben der Sonderlackierung im Farbton Racing Orange geschmiedete 17-Zoll-Aluminium-Räder des Herstellers Rays (Rays ZE40 RS30), eine Sondermodell-Plakette mit fortlaufender Seriennummer, ein Bose-Soundsystem mit neun Lautsprechern sowie Recaro-Sitze und Bilstein-Stoßdämpfer.

Der orange Sonderfarbton findet sich zudem an den Bremssätteln, den Sitzen, der Türverkleidung, der Armaturentafel und dem Schalthebel.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/mazda-mx-5-30th-anniversary-sondermodell/

Previous ArticleNext Article