Da werde ich doch zur Hausfrau!

Mazda MX-5 002 galerie

Selten hat mich ein kleines Auto so sehr in den Bann gezogen, wie der aktuelle Mazda MX-5. Der MX-5 ist ja wahrlich kein neues Auto – aber ich fahre zum ersten Mal mit diesem japanischen Beiboot und bin schlichtweg, „von den Socken“.

Mazda hat mir den „kleinen“ MX-5 vor die Tür gestellt. Klein bezieht sich hier nicht auf die Gesamtlänge von kurz über vier Meter, denn die MX-5 gibt es nicht „größer“. Klein bezieht sich auf den Einsteiger-Motor mit 126PS. 126PS und ich soll damit Spaß haben.  Eine echte Aufgabe wenn ich mir überlege, dass noch nicht viel Zeit vergangen ist und vor meiner Tür stand der 400PS starke Porsche Carrera S als Tester.

Nun also 274PS weniger – wie soll da noch Fahrspaß aufkommen?

Magie 🙂 Es ist pure Magie. Dieser handliche kleine Japan-Roadster hat mein Herz im Sturm erobert und nie zuvor habe ich nach nur so wenigen Kilometern in einem Testwagen die Automobil-Börsen nach aktuellen Angeboten durchgestöbert.

Freut Euch auf den Fahrbericht zum MX-5 😉

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

8 Comments