Mercedes-Benz Superbowl Clip 2015

Superbowl. Immer wieder ein Ereignis. Wobei sich in den letzten Jahren der Schwerpunkt vom „Field Goal“ mehr hin zum „Werbe-Clip“ verändert hat. Es ist in den USA die beste Sendezeit: In der Pause des „Superbowl“ schauen gut und gerne 100 Millionen Menschen zu – kein Wunder also, wenn die Sendeminute mit 9 Millionen Euro berechnet wird.

Hase, Schildkröte und Mercedes-AMG

Der 60-Sekunden Spot von Mercedes-Benz wird das alte Rennen zwischen Hase und Igel neu interpretieren. Ich persönlich kannte nur die Geschichte zwischen dem Hasen und dem Igel, die Variante von Mercedes-Benz mit der Schildkröte ist mir neu gewesen. Anders als in der mir bekannten Geschichte mit dem Igel geht es in der Variante mit der Schildkröte auch nicht darum zu betrügen. Im Falle des Wettlaufes von Hase und Schildkröte geht es um Hochnäsigkeit und Ausdauer. Das passt dann auch besser zur Werbung, wer will sich schon erzählen lassen, er hätte betrogen.

Mit dem 4.0 Liter V8 Bi-Turbo unter der sexy Haube hat die Schildkröte auf jeden Fall den richtigen „Rennwagen“ für dieses Rennen gefunden … nun darf man dreimal raten, wie der Werbeclip ausgeht 🙂

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen