Monocab Eisenbahn-Kabinen — Paternoster-Konzept für den Nahverkehr

Vorbeifahrende Kabinen statt starrer Fahrpläne, deren Taktung sich der Nachfrage per App anpasst. Eine Idee aus Nordrhein-Westfalen für den regionalen Nahverkehr der Zukunft.

Der Verein Landeseisenbahn Lippe beschäftigt sich eigentlich mit traditionellen Schienenfahrzeugen. Auf den Schienen der Extertalbahn in Nordrhein-Westfalen und Niedersachen lässt man Museumsstücke fahren, darunter Dampflokomotiven mit aus heutiger Sicht fragwürdigen Abgaswerten.

Buchung von Kabinen per App

Umso futuristischer wirkt ein Gedankenspiel der Landeseisenbahn Lippe, wie man den Personenverkehr der Zukunft in der Region gestalten will. Das Projekt CountryCab sieht per Smartphone-App buchbare Kabinenfahrzeuge vor, die auf der eingleisigen Bahnstrecke zwischen den Städten Lemgo und Extertal pendeln. Die Monocabs benötigen dabei nur eine Schiene, ein in die eingebauter Kreiselsensor hält die Fahrzeuge aufrecht. Der Vorteil – auf dem bestehenden Bahngleis können die Kabinen auch im Gegenverkehr aneinander vorbeifahren und wie ein Paternoster Fahrgäste einsammeln.

Die elektrisch betriebenen Fahrkabinen könnten rund um die Uhr unterwegs sein und müssten nur zum Nachladen der Batterien einen Betriebshof ansteuern. Abhängig von der Nachfrage, zum Beispiel zu den Pendelzeiten der Arbeitnehmer in der Region, könnte man mehr Kabinen auf die Schiene schicken und die Taktung somit verkürzen.

Gewinner des deutschen Mobilitätspreises

Eine theoretische Teststrecke in der Region wäre 30 Kilometer lang, das Konzept könnte anschließend schnell auch in anderen Regionen und Ländern brachliegende Bahngleise als Nahverkehrsachsen wiederbeleben. Im Jahr 2018 hat die CountryCab Idee den vom Bundesverkehrsministerium ausgelobten Mobilitätspreis gewonnen.

Trotzdem fehlt für die Realisierung der Teststrecke vor allem Geld. Künftige Betreiber dürften dem Umbau dem Bau der Fahrkabinen erst einmal detaillierte Machbarkeitsstudien und Kostenrechnungen voranstellen.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/monocab-landeseisenbahn-lippe-deutscher-mobilitaetspreis/

Previous ArticleNext Article