Neue Motoren für Audi Q8

Basis-Diesel und ein erster Benziner

Zum Start im Sommer 2018 gab es den Audi Q8 ausschließlich mit einem ebenso starken wie teuren V6-Diesel. Nun gibt es zwei Alternativen.

SP-X/Ingolstadt. Audi baut das Antriebsangebot für das SUV-Coupé Q8 aus. War der Allrader bislang ausschließlich mit einem 210 kW/286 PS starken 3,0-Liter-V6-Diesel zu haben, ist nun auch eine günstigere Einstiegsvariante mit 170 kW/231 PS bestellbar. Mit 73.300 Euro siedelt sie sich 3.000 Euro unterhalb des stärkeren Selbstzünders an. Außerdem ist nun erstmals ein Benziner im Programm: Der 3,0-Liter-V6 leistet 250 kW/340 PS und kostet ab 76.300 Euro. Die Kraftübertragung übernimmt in beiden Fällen eine Achtgangautomatik.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Holger Holzer
Dieser Artikel stammt aus dem Redaktions-Netzwerk von SPS Spot Press Services GmbH. Änderungen, Adaptionen und Korrekturen durch die Redaktion von AUTOHUB möglich.