Neuzulassungen Januar 2018 — Das sind die Verkaufszwerge des Monats

Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im Januar 2018 die geringsten Absatzzahlen erreicht haben.

In der Gesamtbilanz 2017 kam Lexus mit dem Luxusliner LS auf insgesamt 5 Neuzulassungen. 2018 gehen die Japaner mit einer ganz anderen dynamik an. Allein im Januar wurden bereits 12 Lexus LS erstmals in den Verkehr gebracht. Ok, eine Quote von 100 Prozent gewerblicher Halter lässt auf Vorführfahrzeuge der neuen Modellgeneration schließen.

Immer wieder erstaunlich ist, wie gut sich hochpreisige Sportwagen verkaufen. Audi konnte vom R8 satte 52 Exemplare auf die Straßen bringen, Ferrari 31 488 GTB und Lamborghini 21 Aventador. damit liegen sie im Umfeld oder gar deutlich über kleinen, preiswerten Sportcoupés wie einem Toyota GT86, einem VW Scirocco oder einem Hyundai Veloster. Markant ist aber auch das Zulassungsverhältnis zwischen Elektro- und Luxusmodellen. Bentley kommt im Januar auf 69 Continental, Maserati auf 67 Levante, bei Opel strehen denen 67 Ampera-E gegenüber.

X2 und XC40 auf dem Weg nach oben

Ganz am Ende unserer Zulassungsstatistik stehen mit nur einer Neuzulassung im Januar 2018 Modelle wie der Cadillac CT6, der Aston Martin Rapide, der Ferrari California oder auch der Lotus Evora. Ein Rolls-Royce Dawn fährt zulassungstechnisch auf Augenhöhe mit einer Lotus Elise, einem Morgan 4/4 oder einem Subaru BRZ. Der Alpina B4 kann mit einem VW Jetta mithalten und ein Ssangyong Rodius liegt gleichauf mit einem Lexus GS.

Im Hause Nissan sticht das Elektroauto Leaf den Supersportwagen GT-R nur hauchdünn aus. Bei BMW liegen aktuell der Hybridsportwagen i8 und der neue X2 gleichauf, wobei wir uns sicher sind, dass der X2 schon bald in höhere Zulassungssphären verschwinden wird. Gleiches dürfte für den neuen Volvo XC40 gelten, der sich derzeit noch mit nur 31 Neuzulassungen begnügen muss. Auch der Kia Stinger robbt sich in der Zulassungsstatsitik langsam nach oben, ebenso der neue Mercedes CLS und der Audi A7.

Beschlossen wurden die Flop 50 im Januar mit dem Jaguar F-Type, der sich mit 104 Neuzulassungen den letzten Platz in unserer Statistik gesichert hat.

Alle Modelle aus den Flop 50 sehen Sie mit den jeweiligen Zulassungszahlen in der Fotoshow.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/neuzulassungen-januar-2018-flop-50-1462372.html

Previous ArticleNext Article