News: Kleiner Bentayga-Bruder – Mehr SUV?

Mit dem Luxus-SUV Bentayga, das 2016 auf den Markt kommt, will der Luxuslimousinen- und Coupé-Spezialist Bentley vom anhaltenden SUV-Trend profitieren. Möglicherweise bauen die Briten ihr Portfolio noch weiter in diese Richtung aus, dazu gab Bentley-Chef Wolfgang Dürrheimer dem britischen Magazin „Auto Express“ einen Hinweis.

So kündigte er an, dass „weitere SUV-Derivate“ in der Überlegung seien. Gefragt nach Details, ob es sich beispielsweise um verschiedene Karosserie-Versionen oder eine kleinere Version des Bentayga handeln könnte, antwortete er der Zeitschrift zufolge schlicht „ja“.

Beides wäre nicht unwahrscheinlich. Im Segment der Mittelklasse-SUV á la Jaguar F-Pace oder Audi Q5 wäre noch Platz für ein besonders luxuriöses Modell aus Großbritannien, schließlich ist es selbstdefinierter Anspruch der Briten, einen neuen Maßstab für Luxus-SUV zu setzen. Aber auch eine Karosserieversion mit Coupé-Charakter, á la BMW X6 oder Mercedes GLE-Coupé, wäre beispielsweise denkbar.

Autor: Hanne Lübbehüsen/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen