Oldtimer Auktion Toffen 2018 — Versteigerung am 20.10.2018

Die Oldtimer Galerie versteigert am 20.10.2018 in Toffen 95 Autos, Motorräder, Vespas und einen Traktor. Sehen Sie hier die interessantesten Lose.

Zur Versteigerung kommen am 20. Oktober in Toffen 95 Fahrzeuge aus den Baujahren 1931 bis 2008. Die Oldtimer Galerie bietet während ihrer Herbst-Auktion eine große Bandbreite an Fahrzeugen an: Günstigstes Auto ist ein Opel Vectra A 2.0i GLS, für den 2.500 Schweizer Franken erwartet werden. Nach aktuellem Kurs sind das 2.200 Euro.

Versteigert wird der Opel, sobald ein Gebot vorliegt: Das Lot ist als „No Reserve“ gekennzeichnet, es gibt also keinen Mindestpreis. Den Mindestpreis legt der Verkäufer fest; er bleibt geheim und stellt die finanzielle Untergrenze dar, zu der das Auto verkauft werden soll. Gibt es kein Gebot oberhalb des Mindestpreises, wird das Lot „unter Vorbehalt“ zugeschlagen – Verkäufer, Auktionator und Verkäufer können dann im Anschluss an die Auktion noch einmal verhandeln. Am 20. Oktober werden 23 Fahrzeuge „ohne Limit“ versteigert.

Autos von Baujahr 1931 bis 2008

Die beiden ältesten Fahrzeuge im Auktionskatalog stammen aus Großbritannien: ein B.S.A. Tricycle und ein MG M-Type aus dem Baujahr 1931. Zwei weitere Vorkriegs-Autos kommen von Mercedes und Bentley. Mit Ausnahme einer Harley Davidson und eines Dodge WC Ambulance sind alle anderen Lose Nachkriegs-Fahrzeuge. Die beiden jüngsten Fahrzeuge stammen aus dem Jahr 2008, sind deswegen aber nicht uninteressant: Ein Lexus SC 430 ist in Europa ziemlich selten und ein Dodge Charger SRT-8 fährt auch nicht überall herum. Der höchste Schätzwert gilt für einen Ferrari 512 BB von 1981, der mindestens 285.000 Schweizer Franken bringen soll. Das entspricht 250.000 Euro. Ähnlich teuer ist der zweite Ferrari eingeschätzt: Der 330 GT 2+2 Series 1 ist mit 280.000 Franken angegeben.

Elvis Presleys erster Neuwagen

Freunde von US-Cars sollten sich die zehn Autos aus der „Golden Years Collection“ ansehen: Aus dieser Sammlung kommen Fahrzeuge der Baujahre 1942 bis 1979 zur Versteigerung. Darunter sind ein Chevrolet Bel Air, ein Studebaker Avanti und ein Cadillac Series 62, den Elvis Presley 1956 neu gekauft hat. Der Viertürer sei laut Auktionskatalog sein erster Neuwagen gewesen.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/auktion/auktion-oldtimer-galerie-toffen-herbst-2018/

Previous ArticleNext Article