Podcast „ams erklärt“ (Folge 1) — Bestandsaufnahme: NOx, Feinstaub, Dieselfahrverbote

Lungenärzte und Epidemiologen stritten wochenlang um die Daseinsberechtigung aktueller Grenzwerte, dann wurde auch noch ein Rechenfehler publik. Wir haben mit Vertretern beider Lager gesprochen.

Sind die gesundheitlichen Folgen von Feinstaub und Stickoxiden tatsächlich ausreichend erforscht, um daraus Fahrverbote für Millionen Diesel-Fahrer abzuleiten? Am Arbeitsplatz gelten schließlich wesentlich laxere Vorschriften, auch ein Gasherd oder eine Gastherme zuhause lässt die Stickoxid-Werte auf ein Vielfaches der 40 Mikrogramm/m³ ansteigen, die an Straßen als Höchstwert gelten. Lungenärzte und Epidemiologen stritten wochenlang um die Daseinsberechtigung aktueller Grenzwerte, dann wurde auch noch ein Rechenfehler publik. Wir haben mit Vertretern beider Lager, dem Lungenfacharzt Professor Martin Hetzel und dem Epidemiologen Professor Holger Schulz gesprochen und sie mit der Kritik der Gegenseite konfrontiert. Die Faktenlage fassen Dirk Gulde und Luca Leicht in ihrem Gespräch auch für Nicht-Mediziner verständlich zusammen.

ams erklärt – der neue Podcast. Jetzt verfügbar bei Apple Podcast, Spotify und Soundcloud.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/news/podcast-ams-erklaert-diesel-fahrverbote-feinstaub/

Previous ArticleNext Article