Preise für Nissan GT-R und GT-R NISMO

Auf der Tokyo-Motorshow hatte Nissan die Tücher vom Modelljahr 2014 des Nissan Gt-R gezogen und im gleichen Schritt die NISMO-Version des GT-R präsentiert. Der 600 PS starke ÜBer-GT-R brachte zu seiner Premiere auch besonders gute Neuigkeiten mit. War er doch einige Wochen zuvor, auf der berühmten Nürburgring Nordschleife, in neuem Rekord-Tempo unterwegs gewesen. Nicht so schnell wie die Sub-Seven-Boliden a la Porsche 918 und McLaren P1 – aber dafür auch deutlich günstiger in der Anschaffung.

Godzilla hat ein Preisschild bekommen

Nissan Nismo 2014 01 600 PS Nurburgrng

Während Nissan derzeit heftig daran arbeitet, auf dem Europäischen Markt zur erfolgreichsten Asiatischen Marke zu werden, bekam der GT-R des Modelljahres 2014 ein erneut selbstbewussteres Preisschild verpasst. Doch auch mit 96.400 € bleibt der GT-R ein Sonderangebot in der Liga der Extrem-Sportler. 520 PS kosten bei den Premium-Sportlern aus Stuttgart zum Beispiel als Porsche 911 Turbo bereits knapp 150.000 € und als 560 PS starker Turbo S sind sogar 192.256 € fällig.

Der Heckflügel des 600 PS NISMO GT-R aus Sichtcarbon.Doch Nissan hat dem GT-R nicht nur das Preisschild zurecht gerückt, sondern auch einen „noch sportlicheren“ Sparings-Partner zur Seite gestellt. Der 600 PS starke NISMO GT-R kommt auf 149.900 €. Damit lässt sich dann – genügend Talent hinter dem Lenkrad vorausgesetzt, die Nordschleife in 7:08,679 Minuten umrunden. Auch wenn 149.900 € weit entfernt vom Schnäppchenpreis der ersten Nissan GT-R Generation sind, die ersten Modelle standen damals für 81.800 € im Showroom, in dieser Preisliga ist der GT-R der schnellste Ringbolide!

NISMO steht für Nissan Motorsport und im Jahr 2013 begann die NISMO-Geschichte in Deutschland mit dem Juke Nismo und dem 370Z Nismo.

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen