Privates Leasing etabliert sich

Automatisch gespeicherter Entwurf
Gerade beim E-Auto bietet sich Leasing an

Lange Jahr wurden vor allem gewerbliche Fahrzeuge geleast. Mittlerweile wird diese Finanzierungsform auch bei Privatkunden immer beliebter.  

Privates Leasing bei Neuwagen hat sich etabliert. Daten der Deutschen Automobil-Treuhand zufolge lag der Anteil der geleasten Pkw in dieser Kundengruppe in den Jahren 2019 und 2020 bei 22 Prozent. 2018 hatten lediglich 18 Prozent der privaten Neuwagenkäufer diese Finanzierungsform gewählt. Die Branchenexperten erwarten für die kommenden Jahre eine Fortsetzung des Trends, vor allem durch interessante Leasingangebot für E-Autos. Kunden können auf diesem Weg die neue Antriebstechnologie testen, ohne das Restwertrisiko selbst tragen zu müssen.  

Warum privates Leasing?

Wichtigster Grund für das Neuwagen-Leasing ist einer DAT-Umfrage zufolge jedoch die „bequeme, kalkulierbare Art, das Fahrzeug zu nutzen“ (78 Prozent). Auch der Faktor „nicht Besitz, sondern (nur) Nutzung“ wurde von 67 Prozent der Befragten genannt. Die Frage des Wertverlustes und dessen mögliche Vermeidung spielte für 50 Prozent der Befragten eine Rolle. 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Related Posts