Pure perfection: — Alpine A110 mit H&R Sportfedern

Leider schon ausverkauft, aber Nachschub in Sicht! Schließlich hat die Neuauflage der Alpine A110 über 40 Jahre auf sich warten lassen. Klar, dass die knapp 2.000 Fahrzeuge der „Première Edition“ da schneller verkauft waren als Flash Gordon eine Runde um den Block läuft. Und auch klar, dass die H&R Entwicklungsabteilung den minimalistischen Renner sofort auf die „to do Liste“ gesetzt hat.

Als dann endlich auch ein Auto zur Verfügung stand, legte das Team sofort los und präsentiert nun einen Sportfedernsatz, der die flache Flunder dem Asphalt noch einmal um satte 35 Millimeter näherbringt.

Die penibel konzipierten Sportfedern generieren dank H&R typischen Charakteristik aber nicht nur eine zusätzliche Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes. Im Ergebnis stehen noch mehr Rückmeldung der Lenkung, direkteres Einlenken sowie ein Plus an Querdynamik auf der Habenseite. Optisch wie technisch harmoniert die Individualisierung perfekt mit der Alpine, auch der Fahrkomfort ändert sich nicht signifikant.

Last but not least hält H&R Trak+ Spurverbreiterungen bereit. Aus hochzugfestem Aluminium gefertigt lassen sich damit Original- wie Zubehörräder millimetergenau an den Kotflügel-Außenkanten ausrichten.

Alle H&R Produkte sind zu 100 Prozent Made in Germany und verfügen stets über die die erforderlichen Teilegutachten.

H&R Fahrwerkskomponenten für die Alpine A110 Typ AEF

Sportfedern
Artikel-Nr.: 28667-1
Tieferlegung: VA / HA ca. 35 mm
Preis (UVP): 475,- Euro inkl. MwSt.

Trak+ Spurverbreiterungen, silber oder schwarz eloxiert
Verbreiterung: 10,14 oder 28mm pro Achse)
Preis (UVP): 45,00 Euro inkl. MwSt.

www.h-r.com

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/news/anzeige-alpine-a110-h-r-sportfedern/

Previous ArticleNext Article