Rechtsfahrgebot auch für Sonntagsfahrer

Ich persönlich höre vor allem beim Autofahren Radio und wenn ich im Büro sitze – im Büro  dann über das Internet und fast immer nur den Sender SWR 3.  Auf „radioeins„, einem Spartensender des RBB gibt es jedoch Sonntags eine Radioshow zu hören, die ich mir gerne als Podcast herunterlade:

Die Sonntagsfahrer

In der heutigen Sendung (30.12.2012) war eines der Themen:  mein-auto-blog 🙂 aber im Gegensatz zum DRadio Wissen Beitrag waren es nur 5-Minuten 🙂

In der Sendung ging es ansonsten aber auch um das Thema: „Was 2013 besser werden soll“. Und bereits in der ersten Minute hat man mein Lieblings-Thema angesprochen: „Mittelspur-Schleicher“ – oh wie hasse ich das auf unseren Autobahnen. Da ist rechts bis zum Horizont alles frei und trotzdem fahren diese Schnarchnasen in der Mitte. Nervig!

Das fünf Minuten-Interview beginnt so bei Minute 7 und ich bin zwar mal durch eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker gegangen, bin aber heute kein KFZ-Mechaniker 🙂 und das Testfahrzeug-Tagebuch ist natürlich nicht die „Haupt-Rubrik“.

Davon abgesehen fand ich es jedoch toll, wie unerschrocken die beiden Moderatoren an das Thema heran gingen – wer also gerne mal einen unterhaltsamen Podcast hört, oder im Sendebereich von „Radioeins“ ist, dem lege ich die „Sonntagsfahrer“ ans Herz 🙂

Einfach mal reinhören …

 

 

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen