Renault Kangoo Z.E. Concept — Elektrostudie gibt Kangoo-Ausblick

Der französische Autobauer Renault wagt mit dem Kangoo Z.E. Concept einen Blick in die Zukunft und zeigt wie der 2020 kommende neue Kangoo aussehen wird.

Renault wird 2020 einen neuen Kangoo an den Start bringen. Die Franzosen erlauben Interessierten aber jetzt schon einen Blick auf den neuen Kleintransporter, denn die jetzt vorgestellte Studie Kangoo Z.E. Concept nimmt dessen Design schon weitestgehend vorweg.

Kangoo im Pkw-Look

Und eines ist klar. Der nutzwertige kleine Kasten wird dynamischer. Mit spannungsgeladenen Rundungen, stark modellierten Flächen und markanten Radhäusern nimmt der Kangoo das emotionale Design der Pkw-Modelle von Renault auf, ohne aber den Nutzwert einzuschränken, sagt Renault. So ermöglicht die breite hintere Spur eine große Durchladebreite zwischen den Radkästen. Weiteres Kennzeichen des Kangoo Z.E. Concept ist die völlig neue Lichtsignatur bestehend aus einer Leiste zwischen den C-förmigen Scheinwerfern, die das Renault-Logo umgibt. Ein Lichtband erstreckt sich außerdem vom Markenlogo am Heck bis in die Fahrzeugflanken und greift so die Schienen für die seitliche Schiebetür auf. Die Außenspiegel ersetzt Renault bei der Studie auf Rückfahrkameras. Das Serienmodell soll Pkw-Spiegel bekommen.

Zum elektrischen Antrieb der Studie macht Renault keine Angaben.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/renault-kangoo-z-e-concept-elektrostudie-kangoo-2020/

Previous ArticleNext Article