Ruf GT — Auf 991-Basis mit 522 PS

Die Sportwagenmanufaktur Ruf präsentiert in Genf den Ruf GT. Das Modell basiert auf dem Porsche 911 Typ 991 und leistet 522 PS.

Mit dem neuen RUF GT präsentiert der Kleinserienhersteller Ruf aus dem Allgäu auf dem Genfer Autosalon 2019 ein Modell auf Basis des Porsche 911, Typ 991.

Mit 522 PS auf 320 km/h

Im Ruf GT wird die Leistung des Dreiliter-Biturboboxers auf 522 PS gesteigert, das maximale Drehmoment des Flat-Six wird mit 645 Nm angegeben. Die gegenüber der Serie deutlich gesteigerte Leistung trifft im Ruf GT auf ein Gewicht vion nur noch 1.450 kilogramm. Kombiniert mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe soll der Ruf GT in nur 3,4 Sekunden von Null auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 320 km/h angegeben.

Für Abtrieb sorgt ein kleiner Entenbürzel-Spoiler auf dem Heckdeckel. Weitere Infos zum Ruf GT soll es erst zur Messepremiere geben.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/ruf-gt-auf-991-basis-mit-522-ps/

Previous ArticleNext Article