Tesla Supercarger V3.0 — Elon Musik kündigt neue Ladestation an

Der Elektroautobauer Tesla bereitet den Start neuer Supercharger V3.0 vor. Elon Musk hat die Inbetriebnahme der ersten Ladestation für 8. März 2019 angekündigt.

Elon Musk dürfte in den vergangenen Tagen wenig Schlaf abbekommen haben. Der Tesla-Häuptling ist auch Chef des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX. Dessen Raumschiff CrewDragon hat nach dem Start auf einer Falcon 9 Trägerrakete vom John F. Kennedy Space Center in Florida erfolgreich an der Internationalen Raumstation ISS angedockt. Mit an Bord: Ripley, eine Messpuppe, die Daten für die geplanten bemannten Flüge ins All gesammelt hat.

Supercharger V3.0 am 8. März 2019

Während die NASA noch jubelt, dürfte Elon Musk schon wieder mitten in letzten Vorbereitungen stecken, diesmal für den Autobauer Tesla. Dort hat man nicht nur den Wechsel zum Online-Vertrieb und eine Preisreduzierung der bestehenden Modellreihen angekündigt, sondern bringt auch Neuheiten.

Das Tesla Model Y, ein Crossover auf Basis des Tesla Model 3, soll am 14. März im firmeneigenen Designzentrum vorgestellt werden. In einem Tweet hat Elon Musik zudem die Inbetriebnahme des ersten neuen Superchargers „V3.0“ für den 8. März 2019 angekündigt.

Informationen zur neuen Ladestationen gibt es noch nicht, die Ladeleistung dürfte aber steigen und damit die Standzeit der Autos reduziert werden.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/tesla-supercharger-v-30/

Previous ArticleNext Article