Toyota Camry Hybrid (2019) — Mittelklasse-Topseller zurück in Deutschland

Die Mittelklasse-Limousine in der achten Generation basiert auf der Toyota New Global Architecture (TNGA) und ist speziell für den europäischen Markt abgestimmt. Allerdings bietet Toyota den Camry nur noch als Hybrid-Version an und baut damit seine Produktpalette auf acht Modelle aus.

Der Toyota Camry ist eines der meistverkauften Modelle der Welt, mehr als 700.000 Einheiten setzt der japanische Autobauer im Jahr ab, seit dem Start im Jahr 1982 wurden über alle Generationen 19 Millionen Fahrzeuge in mehr als 100 Länder verkauft.

US-Camry mit 2,5-Liter-Benziner

In den USA gehört der Camry ebenfalls zu den Bestseller. Dort ist das Hybrid-Modell mit einem 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner gekoppelt und erreicht 176 PS. Der Elektromotor sendet 118 PS an die Räder und stellt 202 Nm bereit. In den verschiedenen Ausstattungsversionen bietet der Camry LED-Scheinwerfer, bis zu 19 Zoll große Leichtmetallfelgen, Panoramadach oder Geräusch optimierte Windschutzscheibe. Im Inneren verfügt der Camry über Audio- und Infotainmentsysteme in unterschiedlichen Ausführungen und mit verschieden großen Displays. Der Toyota Camry misst 4,88 Meter in der Länge, 1,83 Meter in der Breite und 1,45 in der Höhe. Der Radstand beträgt 2,82 Meter.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/toyota-camry-hybrid-2019-technik-bilder-preis/

Previous ArticleNext Article