Toyota Collection Thementag — Corolla und Camry im Mittelpunkt

Corolla und Camry stehen im Mittelpunkt eines Thementages in der Toyota Collection in Köln. Beide Modelle kehren nach einer Pause auf den deutschen Markt zurück.

Toyota veranstaltet am Samstag, 4 .Mai, einen Thementag in der Collection: Passend zu den Neuauflagen stehen Corolla und Camry im Mittelpunkt. Den Kompakten und die Mittelklasse-Limousine hat Toyota gerade erneuert. Beim Camry ist es die neunte Generation seit 1982, er kommt wie der Camry nach einer Pause zurück auf den deutschen Markt. Zum Thementag erwartet Toyota „die schönsten Corolla und Camry“ auf dem Gelände der Collection in der Toyota Allee 2 in 59858 Köln. Der Eintritt ist frei, um 11 und 13 Uhr gibt es kostenlose, geführte Rundgänge.

Die größte Toyota-Sammlung außerhalb Japans

In der Collection stehen einige Generationen Corolla, darunter ein sportlicher AE 86 und ein Tercel 4×4 als Vorläufer heutiger SUV. Doch auch brave Limousinen und Dreitürer sind darunter, ein KE 20 von 1974 etwa. Oder ein AE80 Liftback von 1980. Gesammelt hatte die über 70 Autos Peter Pichert, der einer der ersten Toyota-Händler in Deutschland war. Pichert eröffnete 1994 das größte private Toyota-Museum außerhalb Japans. Nach seinem Tod übernahm Toyota Deutschland die Sammlung und zeigt sie nun am Kölner Firmenstandort.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/toyota-collection-thementag/

Previous ArticleNext Article