Toyota Highlander — Mehr Platz dank neuer Plattform

Toyota bringt einen neuen Highlander an den Start. Der SUV mit drei Sitzreihen dürfte auf der TNGA-Plattform aufbauen und damit mehr Platz bieten. Premiere feiert der neue Toyota Highlander auf der New York Autoshow.

Einen ersten Ausblick auf den kommenden Toyota Highlander geben die Japaner mit einer eindrucksvollen 3D-Kunst-Installation, die den SUV scheibchenweise an Fäden hängen präsentiert. Erkennbar ist dabei aber eigentlich nur die neue Silhouette des SUV mit drei Sitzreihen und bis zu acht Sitzplätzen.

Vermutlich wird auch der neue Toyota Highlander auf der TNGA-Plattform aufbauen, die sich aktuell unter fast jedem neuen Toyota und Lexus wiederfindet. Damit dürfte der Highlinder im Innenraum etwas geräumiger werden, wirkt die neue Karosserie doch gestreckter. Auf der Antriebsseite wird ein V6-Benziner sowie ein 2,5-Liter-Benzin-Hybridantrieb erwartet. In der Basis dürfte der Highlander wieder mit Vorderradantrieb kommen, Allrad dürfte es wieder als Option geben.

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/toyota-highlander-2019-mehr-platz-dank-neuer-plattform/

Previous ArticleNext Article