US-Ladebonus für Porsche Taycan — Drei Jahre kostenlos Strom zapfen

Porsche schnürt zum Marktstart des Elektrosportwagens Taycan Ende 2019 in den USA ein besonderes Strom-Zapf-Paket. Beim Partner Electrify America soll es drei Jahre lang kostenlos Strom geben.

Porsche will seinen US-Kunden den ersten Elektrosportwagen besonders schmackhaft machen und hat dazu mit dem Partner Electrify America ein Strom-Tank-Paket geschnürt, das im Kaufpreis des Taycan inkludiert ist.

So sollen Taycan-Käufer drei Jahre lang an den Ladesäulen des Unternehmens Electrify America kostenfrei ihren Sportwagen laden können. Allerdings ist das Ladepaket mit kleinen Einschränkungen versehen. Geladen werden darf jeweils nur 30 Minuten, wobei der Taycan bei einem Ladestrom von 350 kW und mit 800 Volt-Technologie in vier Minuten Strom für knapp 90 Kilometer Reichweite nachladen kann.

Electrify America betreibt aktuell in den USA in 42 Staaten über 300 Ladestationen entlang von Highways. Zudem umfasst das Netzwerk 180 Ladestationen in 17 Metropol-Regionen. Jede Ladestation hat wenigstens fünf Ladesäulen, teilweise werden auch zehn Ladepunkte vorgehalten. Pro Ladestation sind zwei 350-kW-Lader verfügbar, alle anderen Ladepunkte bieten einen Ladestrom von bis zu 150 kW.

Darüber hinaus will Porsche alle 191 US-Händler mit einer Ladeinfrastruktur ausrüsten. 120 davon sollen mit 320-kW-Ladern ausgerüstet werden, die übrigen sollen eine Ladeleistung von mindestens 50 kW bieten. Natürlich wird Porsche auch Angebote für eine heimische Ladeinfrastruktur anbieten. Hier soll die Ladeleistung zwischen 9,6 und 19,2 kW liegen.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/elektroauto/porsche-taycan-usa-kostenlos-strom/

Previous ArticleNext Article