Vazirani Suhl (2018) — Elektro-Supersportwagen aus Indien

Mit dem Vazirani Suhl präsentiert sich ein neuer Wettbewerber im Segment der rein elektrisch angetriebenen Supersportwagen. Seinen ersten öffentlichen Auftritt soll der E-Sportler aus Indien beim Goodwood Festival of Speed haben.

Vazirani Automotive ist ein 2011 von Chandan Sunil Vazirani gegründeter Autobauer mit Sitz im indischen Mumbai. Vazirani hat in Kalifornien Design studiert, schon bei Jaguar, Rolls-Royce und Land Rover gearbeitet und will jetzt mit dem Suhl sein erstes Auto an den Start bringen. Und das soll es in sich haben.

In einem ersten Teaservideo wird ein extrem sportlich geschnittener Zweitürer im Stil eines Koenigsegg gezeigt. Der Antrieb setzt auf Elektromotoren und Mikroturbinen als Range Extender. Ein ähnliches Antriebskonzept verwendet auch Techrules für seine Sportwagen. Weitere Details sollen erst mit der Enthüllung in Goodwood bekanntgegeben werden.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/vazirani-suhl-elektro-supersportwagen-indien/

Previous ArticleNext Article