Vorteile – Nachteile Lancia Thema V6 – Fazit

Fazit: Fahrbericht Lancia Thema V6 Diesel

Vorteile & Nachteile – Fazit:

Seite 3 des Lancia Thema V6 Diesel Fahrbericht:
Vor allem in der 50.900 € teuren (Listenpreis!) Executive-Ausstattung bleibt dem geneigten Thema-Käufer kaum noch die Möglichkeit, nach individuellen Ausstattungs-Optionen. Verlockend klingt das zweiteilige Panorama-Glasdach für 1.350 € – mit Ausnahme der 90€ teuren Option, ein Notrad anstelle des Tire-Fit Pannensets zu ordern bleibt dies aber auch die letzte Möglichkeit auf der Zubehör-Liste.

Lancia 2.0
Wer nun dem verschrobenen Design eines Thesis oder Delta III hinterher weint, der sollte sich vor Augen führen – dass man auch die massive Präsenz des neuen Thema als eine art „Verschrobenheit nach Art des Hauses“ verstehen kann.

Verarbeitungsmängel
Üblicherweise ergibt das zusammenlegen von zwei darbenden Unternehmen, nur selten einen Volltreffer. Minus und minus ist im Automobilbau eben nicht, wie in der Mathematik, gleich plus.  Umso verblüffender der Erfolg der italienischen Fiat-Kur am US-Eisen von Chrysler. Es sieht so aus – als wäre der 300 C nun endlich dort – wo man ihn bereits 2004 platzieren wollte.

Lancia Thema Fahrbericht Fazit

[one_half last=“no“]

Vorteile:

[crosslist]

  • Platz auf allen Plätzen und ein großer Kofferraum (462l)
  • Erstaunlich gut verarbeitet und mit einer sehr guten Materialwahl
  • Derzeit zu unschlagbar günstigen Kursen im Angebot!

[/crosslist]

[/one_half]

[one_half last=“yes“]

Nachteile:

[badlist]

  • Das Image
  • Die schiere Größe lässt Parkhäuser schrumpfen.
  • Die 5-Gang Automatik ist schlichtweg zu alt.

[/badlist]

[/one_half]

[arrowlist]

Der Verbrauch:

  • Alltagsfahrer ohne Sparfuß: 7.8 Liter auf 100 KM
  • Öko-Experte mit grünem Zeh:  7.1 Liter auf 100 KM
  • Außendienstler mit Vollgas-Lust: 10.8 Liter auf 100 KM

[/arrowlist]

[checklist]

Das war perfekt:

  • Das Multimedia- und Entertainment-System
  • Die Sitzposition für alle Insassen
  • Der Umfang der Serienausstatting

[/checklist]

[badlist]

Das habe ich vermisst:

  • Die 8-Stufen Automatik die bereits im Benziner-Modell Verwendung findet.

Lancia Thema Cockpit

Bewertung:

[one_half last=“no“]

Komfort – 22 von 25 Punkten

[arrowlist]

  • Federung leer:  4 von 5 Punkten
  • Federung beladen:  4 von 5 Punkten
  • Fahrgeräusche innen: 5 von 5 Punkten
  • Serien-Ausstattung: 5 von 5 Punkten
  • Assistenzsysteme: 4 von 5 Punkten

[/arrowlist][/one_half]

[one_half last=“yes“]

Fahrverhalten – 21 von 25 Punkten

[arrowlist]

  • Kurvenhandling: 4 von 6 Punkten
  • Stabilität V/Max:  6 von 6 Punkten
  • Fahrspaß subjektiv: 3 von 3 Punkten
  • Beschleunigung: 4 von 4 Punkten
  • Grenzbereich: 4 von 6 Punkten

[/arrowlist]

[/one_half]

[one_half last=“no“]

Kosten – 14 von 25 Punkten

[arrowlist]

  • Grundpreis: 6 von 6 Punkten
  • Aufpreisliste:  6 von 6 Punkten
  • Verbrauch: 4 von 6 Punkten
  • Wartung: 1 von 3 Punkten
  • Wertverlust: 1 von 4 Punkten

[/arrowlist][/one_half]

[one_half last=“yes“]

Antrieb – 18 von 25 Punkten 

[arrowlist]

  • Laufkultur des Motors: 5 von 6 Punkten
  • Beschleunigung: 4 von 5 Punkten
  • Höchstgeschwindigkeit: 4 von 4 Punkten
  • Getriebe: 2 von 4 Punkten
  • Traktion: 3 von 6 Punkten

[/arrowlist]

[/one_half]

Lancia Thema Fahrbericht HDR Frankfurt

Punktzahl gesamt: 77 / 100 Punkten

Lancia Thema V6 3.0 CRD –  Das Fazit:

Es war nichts mit meinem großen „Badge-Engineering Schlachtfest“. Der neue Lancia Thema ist viel mehr Lancia als ich es erwartet habe, wesentlich weniger US-Schlitten und kein bisschen schlecht. Ja – er bedient nicht wirklich den Heritage-Gedanken bei den Freunden alter Lancia – doch ganz unter uns:

Die Welt dreht sich weiter und einen besseren Lancia hat man vermutlich in den letzten dreißig Jahren nicht kaufen können.

…zu den technischen Daten… >>>

Seite 1 | Seite 2 |  Vorteile & Nachteile | Technische Daten | Galerie

Fahrbericht von Jens Stratmann  |  Fahrbericht von Sebastian Bauer

___________________________________ 

Vielen Dank an den Automobil-Hersteller Lancia für die Bereitstellung des Testfahrzeuges!
Text/Foto: Bjoern Habegger | auto-bloggerei.de | 2013 |  by-nc-nd

[one_half last=“no“]


[/one_half][one_half last=“yes“]


[/one_half]

Previous ArticleNext Article
Bjoern
Autos und Motorsport - meine Leidenschaft seit über 20 Jahren. Für mich müssen Autos einfach Spaß machen und wenn ich heute Neuwagen teste, dann habe ich meine eigenen Kriterien die ein Fahrzeug erfüllen muss. Ob mich ein Auto so richtig begeistert hat, könnt ihr hier im Blog herausfinden. Dazu kommen Nachrichten aus der Welt des Automobils und des Motorsports. http://about.me/bhabegger

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen