VW-Chef Diess im Interview — Elektroautos werden teurer

VW-Chef Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh gaben der VW-Hauszeitschrift inside ein Interview. Diess sagte, dass VW höhere Gewinne brauche, bei der Umstellung auf WLTP hinterherhänge und die Einführung von Elektroautos teurer werde als gedacht.

Zum Trendthema Digitalisierung erklärte Diess im Interview mit der VW-Mitarbeiterzeitschrift: „Die Digitalisierung des Autos ist zurzeit eine unserer größten Herausforderungen.“ Osterloh kritisiert: „Im Bereich Software hat es die Unternehmensführung seit Jahren schlicht verschlafen, die richtigen Weichen zu stellen.“

Elektromobilität: teurer als gedacht

Die Umsatzrendite will Diess im Hinblick auf die Herausforderungen der Zukunft steigern: fünf Prozent habe man bereits erreicht, sieben oder acht seien nötig, um krisenfest zu sein. Denn „die Kosten für die Einführung der Elektromobilität werden höher als erwartet sein“; erklärte Diess. Ob einzelne Modelle konkret teurer werden, erklärte der Vorstandsvorsitzende nicht. Das Unternehmen müsse vor allem in der Verwaltung deutlich effizienter werden, forderte Diess. Fortschritte sieht er bei der Unternehmenskultur: „Wir sind offener geworden, gehen Konflikten nicht mehr aus dem Weg.“

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/vw-chef-diess-elektroautos-werden-teurer/

Previous ArticleNext Article