VW „Volks-SUV“ (2020) — Alle Infos zum kleinen VW Tiguan aus China

Volkswagen bringt einen neuen kleinen SUV unterhalb des Tiguan auf den Markt, der intern „Volks-SUV“ genannt wird. Das neue Modell wird jedoch nur in China, Südamerika und China angeboten.

Wie Volkswagen auf der Jahrespressekonferenz mitteilte, liegt das Verkaufsziel für den „Volks-SUV“ weltweit bei jährlich 400.000 Einheiten. Nach Angaben von VW-Marken-Boss Herbert Diess soll das Modell nicht nur die steigende Nachfrage nach kleinen SUV und Crossvermodellen bedienen, sondern auch der Marke helfen, die immer strengeren CO2-Emissionswerte in einzelnen Ländern zu erreichen.

„Volks-SUV“ auch für die USA

Zunächst wird er Volks-SUV in China bei SAIC-VW ab August 2018 produziert. Ab Anfang 2020 startet dann die Produktion in Mexiko, Russland und Argentinien. Von Mexiko aus, soll der kleine SUV dann auch in die USA exportiert werden. Allerdings gebe es so Diess dafür noch einen Zeitplan.

Mit dem Volks-SUV, der je nach Markt einen anderen Namen trägt, exportiert VW erstmals ein in China entwickeltes Fahrzeug in andere Märkte. Dies sollte ursprünglich schon der VW Phideon sein, der 2016 in China vorgestellt wurde. Das Modell hatte jedoch außerhalb Chinas nicht die erforderliche Nachfrage in Aussicht gehabt.

Kleiner VW-SUV baut auf MQB auf

Neben dem Volks-SUV wird es in China noch in diesem Jahr einen weiteren Kompakt-SUV geben, dazu gesellen sich bei den Limousinen der neue Lavida, der Passat NMS (New Midsize Sedan) und der neue Bora.

Optisch bleibt der Volks-SUV natürlich dem Markenstil der Wolfsburger treu. Es baut auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) auf und zeigt sich mit Unterfahrschutz, höherem Fahrwerk sowie einem Chrom-Lamellen-Grill, der die eckigen Scheinwerfer verbindet. In der Seitenansicht sind kräftige Sicken, ein nach hinten schmaleres Fensterband und eine Dachreling zu erkennen. Weitere technische Daten vom VW „Volks-SUV“ sind nicht bekannt. Für den europäischen Markt ist er indes nicht vorgesehen, schließlich füllt dort der T-Roc den Platz unterhalb des Tiguan.

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/vw-volks-suv-2020-erste-infos-bilder-und-daten/

Previous ArticleNext Article

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen