News: Nissan E-NV200 – Zu siebt stromern

Der Elektro-Van Nissan E-NV200 ist ab August auch als Siebensitzer zu haben. Bislang gab es das E-Mobil maximal mit fünf Sitzplätzen. Wie bei den konventionell motorisierten Varianten gibt es die beiden Zusatzplätze in Form von zwei einzeln seitlich hochklappbaren Sitzen in der dritten Reihe. Preise für den siebensitzigen Van (80 kW/109 PS) stehen noch nicht fest, dürften aber ohne Batterie bei knapp 32.000 Euro starten, mit Batterie bei knapp 38.000 Euro.

Die neue Variante ist nun laut Hersteller der erste „reine“ elektrische Siebensitzer der Welt. Bislang musste man tatsächliche auf richtige Elektro-Busse zurückgreifen, wenn man mehr als fünf Personen inklusive Fahrer befördern wollte. Oder auf das Tesla Model S, für das es optional zwei Zusatzsitze im Kofferraum gibt, auf denen Kinder entgegen der Fahrtrichtung Platz nehmen.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen