News: Nissan-Konzeptfahrzeuge auf dem Genfer Autosalon – Modisch angezogen

Mit zwei Konzeptfahrzeugen zeigt Autohersteller Nissan auf dem Genfer Salon (3. – 13.März) wie künftige Individualisierungen der Fahrzeuge aussehen könnten. Auf Basis von Qashqai und X-Trail sind im japanischen und europäischen Designstudio zwei optisch spezielle Versionen des Kompakt- und des Mittelklasse-SUV entstanden.

So soll sich der Qashqai an den „Premium-Stadtmenschen“ richten, ist innen mit weißem Nappaleder eingerichtet, außen in mattschwarz gehalten. Einen Kontrast dazu bildet die Modefarbe Gold-Kupfer, die sowohl im In- als auch im Exterieur zu finden ist. Der X-Trail ist nach Angaben des Herstellers dagegen für „Premium-Abenteurer“ gedacht, mit mattweißer Lackierung mit Motorhaube und Dach aus mattschwarzer Karbonfaser. Auch hier findet sich ein goldener Kupferfarbton wieder, am Unterfahrschutz und den Felgen. Die Ledersitze sind mit Goldperlen-Lederpaspeln verziert.

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion | Hanne Lübbehüsen
Ein Artikel der SP-X Redaktion, geschrieben von Hanne Lübbehüsen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen