Nissan Navarra King Cab – Günstiger Einstieg

Nissan erweitert ab sofort das Angebot seines Pick-ups Navara um die Karosserievariante King Cab. Anders als beim bereits im Januar vorgestellten Double Cab öffnen sich die hinteren Türen gegenläufig. So kommt der Pick-up ohne B-Säule aus, der Einstieg wird erleichtert. Die beiden hinteren Einzelsitze sind hochklappbar, um sperrige Gegenstände einfacher im Inneren transportieren zu können.

Die Ladefläche des King- Cab ist 21 Zentimeter länger als die des Double Cab und kommt auf 1,79 Meter. Für den Antrieb sorgt ein 2,3-Liter Diesel mit 118 kW/160 PS, der seine Kraft an die Hinterachse erteilt. Der King Cab 4×2 kostet 25.095 Euro, 5.000 Euro weniger als die allradbetriebene Double Cab-Variante.

(Dirk Schwarz/SP-X)

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen