News: Opel Adam Rocks S – Für die Männer-Quote

Nach der Top-Version Adam S stellt Opel nun den Adam Rocks S vor. Die Crossover-Variante des dreitürigen Kleinstwagens wird von einem 110 kW/150 PS starken 1,4-Liter-Turbomotor angetrieben, dazu gibt es ein Sportfahrwerk, die Lenkung agiert direkter und das ESP ist deaktivierbar.

Der Opel Adam Rocks S beschleunigt in Verbindung mit der manuellen Sechsgangschaltung in 8,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Maximal sind 210 km/h möglich. Den Verbrauch gibt der Hersteller mit 5,9 Litern an.

Opel-ADAM-ROCKS-S-8415_3.jpg

Äußerlich gibt sich der stärkste Adam durch Anbauteile im Offroad-Look, stärker konturierte Seitenschweller sowie einen Heckspoiler zu erkennen. Gegenüber dem Adam Rocks ist das neuste Familienmitglied um 1,5 Zentimeter tiefer gelegt.

Premiere feiert der Rocks S auf der Amsterdam International Motorshow (17. bis 26. April). Preise nennt der Hersteller noch nicht. Zu erwarten ist, dass das neuste Familienmitglied sich über dem Adam S positioniert, der aktuell mit einem 150 PS starken Turbomotor ab 18.690 Euro beginnt.

Autor: Adele Moser/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen