News: Opel Karl – Sparmodell mit Start-Stopp-Technik

Der Opel Karl ist ab sofort auf Wunsch mit einem Start-Stopp-System zu haben. Dadurch, sowie durch Leichtlaufreifen und eine optimierte Aerodynamik, sinkt der Normverbrauch des 55 kW/75 PS starken Dreizylinderbenziners von 4,5 auf 4,1 Liter Super je 100 Kilometer. Das entspricht einer Reduktion des CO2-Ausstoßes von 104 auf 94 Gramm. Der Aufpreis für die Spritspar-Technik beträgt 450 Euro. Das günstigste Spritsparmodell des Kleinstwagens (Ausstattungslinie „Selection“) kostet somit 9.950 Euro.

Autor: Holger Holzer/SP-X

Previous ArticleNext Article
SP-X Redaktion
Die Nachrichtenagentur SP-X liefert Ihnen aktuelle Berichte und Informationen aus den Themenbereichen Auto und Mobilität. Die jeweiligen Autoren der Artikel sind in der Fußzeile des Artikels benannt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen