Opel Astra verbraucht nur noch 3,6 Liter

Opel hat den Astra 1.6 CDTI weiter optimiert. Die Version mit 81 kW / 110 PS kommt jetzt im Normverbrauch auf 3,6 Liter je 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß sinkt um drei auf 94 Gramm pro Kilometer. In der Version mit 100 kW / 136 PS sind es mit 3,7 Litern Diesel und 99 Gramm CO2 sogar fünf Gramm weniger als bisher.

Auf Fahrwerks- und Karosserieseite kommen neue reibungsarme Komponenten zum Einsatz, unter anderem optimierte Antriebswellen und besonders rollwiderstandsarme Reifen. Mit einem speziellen Aero-Paket inklusive aktiver Kühlerjalousie und niedrigerem Chassis konnte der Luftwiderstand des Astra gesenkt werden. Die aktiven Blenden öffnen und schließen automatisch in Abhängigkeit von der Motortemperatur und der Geschwindigkeit.

Die Fahrleistungen bleiben auf dem bisherigen Niveau. So beschleunigt die viertürige Limousine mit stärkerer Motorisierung in 10,1 Sekunden von null auf Tempo 100 und erreicht 205 km/h Spitze.

 

 

(ampnet/jri)

Previous ArticleNext Article
Red.: auto-medienportal
Dieser Artikel stammt vom Auto-Medienportal. Das Auto-Medienportal bietet allen Medien relevante Nachrichten und Berichte in Text-, Foto-, TV- und Audio-Beiträgen von hoher journalistischer Qualität.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen